hundepulli

endlich ist er angekommen der winter ...
ich bin ja nicht so der wintermensch
aber tirol so ganz ohne schnee? ...
das ist dann doch auch nichts :D

meine hunde hat es aber gefreut, dass so lange kein schnee war



braucht ein hund einen mantel?

darüber lässt sich streiten
und
da scheiden sich die geister ...


ich persönlich bin der meinung:

wenn ein hund friert (egal wie groß/klein er ist)
braucht er einen mantel oder pulli
und 
wenn es nur am anfang vom spaziergang ist ...

ich finde auch ein/(mein)  hundepulli/hundemantel
braucht kein schnick-schnack (klar gerne mit spruch etc. wer mag)
kein kapuze etc.
er muss den zweck erfüllen

den hund warm halten



und da meine zwei wirkliche frostbeulen sind

denen ist einfach zu kalt 
wenn der bauch im schnee streift


habe ich ihnen eine pulli aus
alpenfleece 
gezaubert

bei den ganzen manterln ohne beinchen
ist ständig der ganze schnee vorne drinnen
damit die brust dann schön gekühlt wird ...

nein im ernst, das bewirkt dann eher das gegenteil 
und
dann hat man schließlich noch einen erkälteten hund deswegen

deshalb einen pulli mit beinchen den man
notfalls auch unter den mantel anziehen kann ;)
und
eine  hohen kragen damit auch der hals schön warm bleibt ...

er steht ihnen wie ich finde wirklich super ❤ ...

jetzt ists auch nicht mehr ganz so schlimm draußen im schnee ...

mittlerweile habe wir mehr schnee :D
das foto ist von gestern ca. 16:00 Uhr
jetzt ist es wohl noch mehr *kicher*

wie siehts bei euch aus mit dem schnee?

habt einen schönen tag
und einen guten start in die woche

liebste grüße
eure
Rebecca



schnittmuster: selbst erstellt

verlinkt bei:
montagsfreuden
create in austria
rund ums tier 
rund ums tier 
sew it yourself 
zeig genähtes 
seasonal sewing